Interview: Monika Wagner

Interviews

Name: Monika Wagner
Alter: 51
Beruf und Standort: Buchhalterin in Schweinfurt

Jeder braucht einen Ausgleich zu seinem Job, hast du ein Hobby das dich auf andere Gedanken bringt?

Eines meiner größten Hobbies ist das Lesen. Sportlich gesehen betreibe ich Nordic Walking.
Diese Ausdauersportart macht mir Spaß und hält mich fit

Was sind deine Aufgabenbereiche bzw. Schwerpunkte auf der Arbeit?

Mein Schwerpunkt auf der Arbeit ist die Erstellung der Finanzbuchhaltung für verschiedene Mandanten.

Was war dein schönstes Kanzleierlebnis?

Mein schönstes Kanzleierlebnis war bisher der Dr. Kley Bowling Cup der im Jahr 2016 in der Extreme Bowlingarena in Schweinfurt stattfand.
Da ich zu dieser Zeit noch recht neu in der Kanzlei war, konnte ich, durch die Veranstaltung, meine Kollegen in einer lockeren Runde kennenlernen.
Was mich immer wieder aufs Neue erfreut, ist das angenehme Betriebsklima das in der Kanzlei herrscht.

Gibt es ein Ereignis das dich in deiner Ausbildung geprägt hat?

Die Ausbildung hat mich vor allem in der Hinsicht geprägt, dass Genauigkeit bei der Arbeitsweise essentiell notwendig ist.

In seinem Leben möchte man weiterkommen. Jeder steckt sich Ziele oder hat Wünsche. Was sind deine?

Das nächste Ziel, dass ich erreichen möchte ist, die Renovierung des Hauses abzuschließen.

Hast du einen Lieblings-Paragraphen?

Nein, eigentlich nicht

Und zum Schluss noch eine Frage. Magst du Rosinen im Käsekuchen oder isst du ihn lieber ohne?

Ich esse den Käsekuchen lieber ohne Rosinen.