Interview: Sebastian Schneider

Interviews

Name: Sebastian Schneider
Beruf und Standort: Steuerberater am Standort Schweinfurt

Jeder braucht einen Ausgleich zu seinem Job, haben Sie ein Hobby das Sie auf andere Gedanken bringt?
Was mich auf andere Gedanken bringt sind Joggen und Fitti. 🙂

Was sind Ihre Aufgabenbereiche bzw. Schwerpunkte auf der Arbeit?
Mein Schwerpunkt auf der Arbeit ist die Erstellung von Steuererklärungen und Jahresabschlüssen.

Was war Ihr schönstes Kanzleierlebnis?
Seit 01.10.2017 bin ich für die Dr. Kley Steuerberatungs GmbH tätig. Auch wenn ich im Juli 2017 offiziell noch nicht angestellt war, ermöglichte mir Frau Nicklaus die Teilnahme am Kanzleiausflug 2017. An dieser Stelle möchte ich mich bei Frau Nicklaus bedanken. Durch den Kanzleiausflug konnte ich meine neuen Arbeitskollegen bereits kennenlernen. Außerdem hat mir das Kanufahren sehr viel Spaß gemacht. 🙂

Gibt es ein Ereignis das Sie in Ihrer Ausbildung geprägt hat?
Es gab kein spezielles Ereignis, welches mit geprägt hat.

In seinem Leben möchte man weiterkommen. Jeder steckt sich Ziele oder hat Wünsche. Was sind Ihre?
Nachdem ich vor 2 Jahren mein Steuerberaterexamen bestanden habe, sind nun private Wünsche in den Vordergrund gerückt.

Haben Sie einen Lieblings-Paragraphen?
Es beruhigt mich zu wissen, dass ich gemäß § 962 BGB als Eigentümer eines Bienenschwarms fremde Grundstücke zur Verfolgung der Bienen betreten darf.
Das BGB hat viele Interessante Paragraphen. 🙂
Neben dem § 962 BGB gibt es noch den § 1619 BGB..…  🙂

Und zum Schluss noch eine Frage. Mögen Sie Rosinen im Käsekuchen oder essen Sie ihn lieber ohne?
Eindeutig ohne Rosinen!