#kksd: Gewinneinkünfte

#kksd

Am 02. Mai 2016 informierten wir euch über „die 7 Einkunftsarten“.

Heute möchten wir euch einen kleinen Einblick geben, was man unter den einzelnen Einkunftsarten versteht. Einen kleinen Einblick aus dem Grund, weil die Definitionen unendlich sein können. 😀

Fangen wir mit den sogenannten „Gewinneinkünften“ an 🙂

 

§13 EStG Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft

Was sind alles Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft?

Zu den Einkünften gehören nicht nur Einkünfte aus dem  Betrieb von Landwirtschaft und Forstwirtschaft, sondern auch Einkünfte aus dem Betrieb von Weinbau, Gartenbau und aus allen Betrieben, die laut Gesetz, Pflanzen und Pflanzenteile mit Hilfe der Naturkräfte gewinnen.

Es geht aber noch weiter, zum Beispiel gehören auch die Jagd, Tierzucht und Tierhaltung (bis zu einem bestimmten Viehbestand je landwirtschaftlicher Flächeneinheit), Binnenfischerei, Teichwirtschaft, Fischzucht, Imkerei und Wanderschäferei dazu.

Glaubt nicht, dass das schon alles war. Das Gesetz zählt noch viele sonstige Nebenbetriebe dazu, denn selbst die Verpachtung von betrieblichen Äckern eines Landwirtes, sind Einkünfte in diesem Sinne 🙂

 

§15 EStG Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Zusammenfassend könnte man sagen, das man unter Gewerbebetrieben

  • ein gewerbliches Unternehmen versteht,
  • das eine selbständige Betätigung nachhaltig ausübt,
  • natürlich mit Gewinnerzielungsabsicht handelt (sonst wäre es ja Liebhaberei, also wie ein Hobby) und
  • sich dabei am allgemeinen wirtschaftlichen Verkehr beteiligt und
  • es sich nicht um eine der anderen Einkunftsarten handelt.

Eine selbstständige Betätigung ist eine Tätigkeit die eigenverantwortlich, auf eigene Rechnung und Gefahr ausgeübt wird.

Zum Beispiel: eine OHG, KG und weitere Personengesellschaften, Handwerker, Einzel- und Großhandel und auch Gaststätten.

 

§18 EStG Einkünfte aus selbstständiger Arbeit

Einkünfte aus selbstständiger Arbeit sind Einkünfte aus freiberuflicher Tätigkeit.

Laut Gesetz gehören zum Beispiel dazu:

  • die selbstständig ausgeübte wissenschaftliche, künstlerische, schriftstellerische, unterrichtende oder erzieherische Tätigkeit
  • die selbstständige Berufstätigkeit der Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte, Rechtsanwälte, Notare, Patentanwälte, Vermessungsingenieure, Ingenieure, Architekten und natürlich Wirtschaftsprüfer und Steuerberater 😉
  • Einkünfte aus sonstiger selbstständiger Tätigkeit
  • und viele, viele mehr

– Fortsetzung folgt –

*kksd = Kleys kleine Steuerdosis, wir geben euch regelmäßig und unregelmäßig kleine Tipps und Infos an die Hand zum Thema Steuern, das Kleingedruckte: Hier können wir wirklich nur allgemeine Tipps geben und übernehmen keine Haftung bzgl. Rechtsgültigkeit usw. Gerne beraten wir euch, hierzu einfach über http://kley.eu Kontakt aufnehmen ?