Vorstellung: Fabian Kemmer

Interviews

Steckbrief:

Name:           Fabian Kemmer
Standort:      Kitzingen
Alter:             25 Jahre
Beruf:            Bachelor of Arts in Steuer- und Prüfungswesen

Worin findest du einen Ausgleich zur Arbeit?

Zwei mal die Woche gehe ich in die Kletterhalle zum Klettern, was ich vor ein paar Monaten für mich entdeckt habe. Falls das nicht klappt oder auch kein zweiter Zeit hat muss die wohl bekannteste einzelbeschäftigung her halten das Joggen.
Bei schönem Wetter ist es aber auch sehr entspannend sich auf sein Motorrad zu setzen und einfach einmal abzuschalten

Welchen Schwerpunkt bzw. welche Zuständigkeiten hast du in der Kanzlei?

Neben den wohl üblichen Tätigkeiten in einem Steuerbüro mit Jahresabschlüssen, Buchhaltungen und Steuererklärungen darf ich mich um unser internes Kanzlei-Wiki kümmern.

Was war dein schönstes Kanzleierlebnis?

Da ich erst seit August 2015 bei Dr. Kley Steuerberater beschäftigt bin, ist diese Frage für den Moment noch sehr schwer zu beantworten.

Gibt es ein prägendes Ereignis aus deiner Ausbildung?

Ich hatte einen sehr speziellen Professor in meinem Studium an der Fachhochschule. Durch diesen hat man nicht nur sehr viel Fachliches mitgenommen sondern auch sehr für das Leben gelernt.

Hast du noch Ziele / Wünsche für dein weiteres Berufsleben?

Wer hat keine? Ich will so viel Fachliches mitnehmen wie geht und dann hoffentlich auf Anhieb meine Steuerberater Prüfung in ca. 3 Jahres bestehen.

Hast du einen Lieblingsparagraphen?

Paragraphen muss ich jetzt sagen eher weniger. Aber was ich immer sehr amüsant finde ist die Anlage 2 zum Umsatzsteuergesetz. Hier hat die Finanzverwaltung mal eine Liste für den ermäßigten Steuersatz zusammen geschrieben. Sie wirkt teilweise schon sehr willkürlich.

Kannst du uns einen Schwank aus deinem Kanzleileben erzählen?

Wie oben schon beschrieben bin ich leider noch nicht so lange hier. Aber sehr amüsant fande ich dann schon als einer unserer Geschäftsführer einen Kollegen und mich als Rockergang betitelt hat. Und alles nur weil man in Motorradkluft auf die Arbeit kommt.

Magst du Rosinen im Käsekuchen?

Ich bevorzuge am Ende doch lieber den guten Streuselkuchen von meiner Oma