Vorstellung: Julia Weidner

Interviews

Steckbrief:
Name:  Julia Weidner
Alter:  18
Standort: Würzburg
Berufsbezeichnung: Auszubildende zur Steuerfachangestellten

Viele Menschen suchen einen Ausgleich zum Job. Hast du ein besonders Hobby in deiner Freizeit, um den Arbeitsstress zu bewältigen?

Ja, habe ich. Ich besuche regelmäßig das Fitnessstudio. Insbesondere nehme ich dabei gerne an angebotenen Kursen teil. Des Weiteren unternehme ich in meiner Freizeit viel mit meinen Freunden.

Für was bist du in der Kanzlei zuständig und worin bestehen deine Schwerpunkte?

Meine Haupttätigkeit zur Zeit ist die Buchführung . Hierbei liegt der Schwerpunkt beim Buchen des Bank- und Kassenkontos sowie Kreditoren und Debitoren. Einmal in der Woche bin ich mit für das Sekretariat zuständig und nehme die Telefonate entgegen und versorge die Mandanten.

Wir als Kanzlei unternehmen viele schöne Aktivitäten – beruflich sowie privat- zusammen.  Welches Kanzleierlebnis war für dich ein Besonders?

Da ich erst seit Anfang September in der Kanzlei tätig bin, habe ich noch nicht viele Ausflüge miterlebt. Dennoch waren wir vor kurzem im Mainfrankenpark bowlen. Dies hat mir sehr viel Freude bereitet und sollten wir auf jeden Fall wiederholen! J

Zur Zeit befindest du dich in der Ausbildung, hast du dir schon Gedanken über deinen späteren Karriereweg gemacht?

Da ich wie gesagt erst die Ausbildung angefangen habe, möchte ich diese erst einmal erfolgreich abschließen.

Ein Steuerfachangestellter hat jeden Tag mit vielen Paragraphen zu tun. Bei welchen Paragraphen würdest du sagen, dass er dir besonders gefällt und du froh bist, dass es ihn gibt?

Nein zurzeit habe ich keinen Paragraphen der mir besonders gefällt, aber vielleicht kommen ja noch einige dazu im Laufe meiner Ausbildung.

Abschließend möchte ich dich fragen, ob du deinen Käsekuchen lieber mit oder ohne Rosinen magst?

Meinen Käsekuchen esse ich am liebsten ohne Rosinen.